Wir sind ein Kölsches Brauhaus mitten in der Kölner Innenstadt mit viel Persönlichkeit und individuellem Charakter. Hier treffen sich Familien und Menschen über Generationen hinweg – etwa Youngsters zum „Starten“, bevor sie in die Clubs und Bars der Domstadt weiterziehen. Oder das ältere Pärchen aus der Nachbarschaft, dem ohne den fast täglichen Besuch bei uns etwas fehlt. Genauso verabredet sich bei uns die Banker-Clique zum After-Work-Kölsch. Neben viel Augenmerk auf hochwertiger und frischer bürgerliche Küche, steht natürlich gepflegte Bier-Kultur im Vordergrund.

Ihre Gastgeber

„Mich treibt es an, jeden Tag unsere Gäste glücklich zu machen und strahlen zu lassen“: Mit Martin Schlüter (Foto, rechts) prägt ein sehr erfahrener, beliebter Veedels- und Szene-Wirt das Reissdorf am Hahnentor. Viele Gäste kennen und schätzen ihn seit Jahren als feste Größe in der hiesigen kölschen Gastronomie. Martin Schlüter pflegt gemeinsam mit Karim Eddebbi eine ausgezeichnete, herzliche Gastfreundschaft, die viele Freunde hat. Bei ihnen sollen sich Menschen schlicht wohlfühlen: Das lebt auch jeder hier im Team vom Köbes bis zur Küchenhilfe und der gesamten Mannschaft, die hinter einem solchen Brauhaus steht.

Das Reissdorf am Hahnentor ist für mich neben dem Kölner Dom und dem Rhein-Energie-Stadion der Ort in meiner geliebten Stadt, an dem ich mich am wohlsten fühle.

Martin Schlüter, Gastgeber im Reissdorf am Hahnentor

Bürgerliche Küche & eine Prise Liebe

Heimatgerichte und „Lieblinge“ der Gäste zwischen Rievkooche, Schweizer Wurstsalat, leckeren Bowls oder Ziegenkäse im Brikteig kommen bei uns auf den Tisch. Mit Marinka „Marina“ Smirnov, Maria Lamanna und Ana Martins Costa kochen drei wunderbare und engagierte Damen aus drei Nationen ihr Bestes. Das slowenisch-italienisch-portugiesische Trio steht für gutes Handwerk und den verantwortungsvollen Umgang mit Produkten. Ihr hoher Qualitätsanspruch und die Liebe zur bürgerlichen Genussküche sind das, was jeder Gast jeden Tag bei uns schmeckt. Unser temperamentvolles Küchentrio mit Klasse ist ein großer Mosaikstein im Gesamtauftritt unseres Hauses.

Ein Wirt zu sein, bedeutet tagtäglich für mich und für uns mit Herz und hohem professionellem Anspruch ein guter Gastgeber zu sein.

Karim Eddebbi, Serviceleiter im Reissdorf am Hahnentor

Speisen

Man kennt sich, man liebt sich und das Treiben an der Theke und in der Schänke mit ihren rund 35 Plätzen. In der Schänke sitzt man ebenso atmosphärisch, ist aber ein bisschen mehr für sich – die Bier- und Getränkezentrale dabei immer fest im Blick. Wer einen der 15 Plätze im Stehbereich ergattert hat, genießt den hohen Stammgastfaktor, das tägliche Schwätzen über den FC, dat Leben und wie es einem so geht. Hier wird jeder herzlich und charmant bedient. Wer ins Reissdorf am Hahnentor auf 1,2,3 Kölsch kommt, hat Durst, steht im Leben, ist gerne unter Menschen und generell ein Genießer.

Essen

Im Restaurant und Saal bewirten wir bis zu 40 Personen. Im Saal ist Platz für größere Gruppen und die stimmungsvolle Feier rund um das Jahr zwischen Geburtstag und Weihnachten. Selbst unter herausfordernden Umständen und Auflagen sitzen Sie in jeder Saison gut und sicher mit Ihren Lieben zusammen – nicht zuletzt wegen der exzellenten Luftfilter und unserem zertifizierten Hygienekonzept. Liebhaber unseres Hauses mögen auch die kölsche Seele im Saal: Der Karneval und FC sind selbstredend prominent vertreten.

Terasse

Sie ist als Genussheimat am Rudolfplatz mit der historischen Hahnentorburg als herrliche Kulisse unübersehbar: unsere Terrasse mit Ihren roten Reissdorf-Schirmen. Hier sitzt man einfach wunderbar im Trubel der City und erlebt urbanes Flair ganz direkt. Die Nähe zur Mittelstraße, zur Schaafenstraße und zu den Ringen – alles eigene Szene-Areas – zieht ein buntes Publikum an, das sich trifft und gut gelaunt flaniert. Hier pulsiert das Kölner Leben; man kann schauen und genießen: Mehr „mittendrin“ geht kaum. Wenn dann noch der Lieblingsmensch im Service da ist, ist die Welt für einen Moment schwer in Ordnung.

 


Kontakt

Reissdorf am Hahnentor

Hahnenstr. 24

50667 Köln

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN:

Täglich ab 11.30 Uhr  bis 23 Uhr

Wir akzeptieren EC-Karte & Mastercard.

Bei uns gilt 2G! 

Liebe Gäste,

wir möchten euch gerade in diesem Tagen weiterhin einen sicheren Ort des Genusses, der Gastfreundschaft und Lebensfreude bieten!

Daher setzen wir zusätzlich zu den üblichen Hygienemaßnahmen auf die 2G-Regel: Wer uns besucht, sollte nachweislich vollständig geimpft oder genesen sein. Ein Corona-Schnelltest reicht nicht. Bitte haltet beim Besuch unseres Hauses euren Impfpass oder das digitale Impfzertifikat sowie den Personalausweis bereit.

Genesene bringen bitte als Nachweis ihre Genesenenbescheinigung mit.

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sind von der 2G- und 2G-plus-Regelung ausgenommen.

.

Reservierungen

Ihre Reservierung nehmen wir telefonisch gerne entgegen unter

Oder Sie reservieren per E-Mail:

 

Ihre individuelle Anfrage für Feiern – schreiben Sie uns!

Reissdorf am Hahnentor

Hahnenstr. 24

50667 Köln